Anlagencontrolling und Energieeffizienzsystem

 

  • GWE erstellt für die KWK-Anlage ein Profil mit Anlagendaten, die den Sollbetrieb der Anlage darstellen

 

  • GWE überprüft auf Basis der ermittelten Daten die Anlageneffizienz (Einmalig oder fortlaufend monatlich, webbasiert in Echtzeit)

 

  • GWE erstellt einen (monatlichen) Bericht, der die Energiebilanz, den Anlagenwirkungsgrad und einen SOLL/IST Abgleich enthält. Darüber hinaus wird der wirtschaftliche Vorteil jeweils ausgewiesen

 

  • Bei Abweichungen vom SOLL-Zustand unterbreitet GWE dem zuständigen Betriebspersonal des Auftraggebers Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Anlagenbetriebs

 

  • Integration von Änderungen in und Anpassung von Energiemanagement/audit-Berichten

 

  • KWK-Anlage ist nicht nur die Erzeugungseinheit, sondern das Gesamtsystem inklusive der Hydraulik und der Einbindung in die Verbraucher

 

  • Leistungssteigerung und Zuverlässigkeitserhöhung der Anlagen

 

  • Aufbau eines Wartungs- und Leistungsüberwachungssystem

 

  • Gemeinschaftliches System aus Energie- und Umweltmanagement und Anlagen-/Produktions-/Prozessdaten